Hans Dröst

meine Fotografie

Lichtspuren Eins

By 22:53 , , ,

- Köln, Barbarossaplatz

Das Ziel, Lichtspuren während der dunklen Tageszeit mitten in der Stadt festzuhalten, führte zum Barbarossaplatz. Hier kreuzen sich  Hauptverkehrswege für Autos und Straßenbahnen. Also ein Idealer Hotspot für sich bewegende Großstadtlichter.
Langzeitbelichtungen von bewegten Objekten erfordern immer eine eine gute Vorausschau imKopf, wie die Lichtspuren sich auf dem Bild präsentieren werden/könnten. Eigentlich ist es ganz einfach: Die Belichtungszeit wird im Rhamen zwischen 2sec und 20sec vorgegeben. Alle anderen Werte richten sich danach. 
Dabei ergeben die nur ungenau voraussagbaren Bewegungen des fließenden Verkehrs größtenteils überraschende Ergebnisse. Wahrscheinlich macht es deshalb so viel Spaß im dunkeln das Stativ mitten in der Stadt auszuklappen.









0 Kommentare